Völkerball

Am Ende des Sportfestes teilten sich die Schüler des 8. Jahrgang  und ihre Gäste zu verschiedenen Aktivitäten ein, dazu gehörte auch Völkerball.
Die Teams bestanden aus sieben Spielern, die Regeln waren die von normalen Völkerballspielen.
Die Mittellinie hat man durch ein Band gekennzeichnet.
Das Spiel war sehr lustig, da die Teams immer wieder wechselten und natürlich auch die Seiten. Oft rollte der Ball davon und man musste ihm hinterherjagen, was viel Spaß machte und die Atmosphäre lockerte.
Manchmal verwechselten die Spieler, in welchen Team sie spielten, und warfen aus Versehen eigene Teammitglieder raus…
Aber die meiste Zeit war es einfach schön dabei zu sein. Das fanden wohl auch unsere Gäste, denn sie spielten mit uns zusammen, als würden wir uns schon lange kennen.

Viktoria