Die Organisation …

… des Sportfestes war sehr aufwändig, trotzdem gelang alles prima! Herr Schwartz und Herr Pfaus, die die Hauptverantwortung  übernommen hatten, haben an den Tagen davor viele Stunden damit zugebracht, alles so vorzubereiten, dass sowohl unsere Schüler der
8. Klassen als auch unsere Gäste einen unterhaltsamen Vormittag erleben können. Und es ist ihnen gelungen!
Das Fest hat sehr viel Spaß gemacht und die Flüchtlinge waren meistens sehr freundlich.
Es gab allerdings auch Jugendliche, sich nicht so gut in unsere Gruppe eingegliedert haben, was wir sehr schade fanden, weil wir uns echt Mühe gegeben haben sie zu integrieren. Trotzdem war das Sportfest ein voller Erfolg und eine Bereicherung für uns alle.
Wir hoffen, dass sich die Flüchtlinge ein besseres Bild von uns machen konnten und wir ihnen helfen konnten, ihre neue Heimat ein bisschen besser kennen zu lernen.

Niklas